Matthias Schamp - Biertrink-Projekt / Freibeuter I
Home
Das Biertrink-Projekt
im Freibeuter: Der Anti-Temperantia-Bierdeckel
Für seine Stammkneipen lässt Matthias Schamp eigens gestaltete Bierdeckel drucken – ausschließlich zu seinem persönlichen Gebrauch. Auf jedem Deckel wird sein Bierkonsum dokumentiert: pro getrunkenes Bier ein Strich. Wer Interesse hat, kann einen Bierdeckel käuflich erwerben – für das Doppelte des Betrags, den der Künstler selber am Abend bezahlt hat. (Kaufinteresse?)
Der Freibeuter-Bierdeckel ist u. a. auch eine Hommage an den japanischen Künster Katsushika Hokusai und seinen berühmten Farbholzschnitt "Die große Welle vor Kanagawa" (um 1830).
Foto: Matthias Schamp